Allgemeine Geschäftsbedingungen

hans BE – Breiwerk – “Sterneküche“ für zu Hause

1. Geltungsbereich – Schriftform:

Unsere Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Geschäftsbedingungen.
Diese gelten auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden.
Abweichende Bedingungen unserer Kunden sind uns gegenüber nur wirksam, wenn sie im Einzelfall ausdrücklich schriftlich mit uns vereinbart worden sind.
Alle Vereinbarungen, die zwischen uns und dem Kunden zwecks Ausführung dieses Vertrages getroffen werden, insbesondere auch Änderungen, Nebenabreden und Ergänzungen, bedürfen der Schriftform, dies gilt auch für die Aufhebung des Schriftformerfordernisses.

2. Kochkurse:

2.1. Kursablauf:

Die Kochkurse finden in netter Atmosphäre in von hans BE – Breiwerk – “Sterneküche“ für zu Hause in angemieteten Räumen statt. Nach der Begrüßung – mit einem Glas Prosecco/ Mineralwasser durch Hans Böttcher folgt eine Einführung zu Menüabfolge und der Küchentechnik. Unter Anleitung kochen Sie anschließend gemeinsam in kleinen Gruppen.
Nach dem Genuss Ihrer kulinarischen Köstlichkeiten in gemütlicher Runde, findet ein gemeinsames Aufräumen statt.
Zum Abschluss erhalten Sie die Rezepte aller Gänge des Kurses für zu Hause.

2.2. Kursgröße und Kursdauer

Die Teilnehmerzahl bei den Kochkursen beträgt ca. 12 Personen.
Je nach Kurs beträgt die Dauer ca. 3-5 Stunden.

2.3. Anmeldung und Bezahlung:

Die Anmeldung zu den Kochkursen kann über die Homepage oder per E-Mail erfolgen.

Der Vertrag zur Kursteilnahme kommt nur zustande, wenn der Kursbeitrag vorab bezahlt wurde. Die Bezahlung kann per Überweisung oder per Barzahlung erfolgen.
Die Preise verstehen sich in EUR inklusive der aktuellen gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Eine Erstattung bereits gezahlter Kursgebühren kann nicht gewährt werden.
Sollte ein Teilnehmer einen Termin nicht wahrnehmen können, kann der Kurs auf eine andere Person übertragen werden.
Für jeden Kurs ist eine Mindestteilnehmerzahl, die, wenn nicht anders angegeben 10 Personen beträgt, erforderlich. Der Veranstalter behält sich vor, Termine für Kurse nach eigenem Ermessen abzusagen. In diesem Fall wird der volle Betrag zurückgezahlt. Sonstige Ansprüche der Kursteilnehmer, gleichgültig aus welchem Grund, sind ausgeschlossen.

3. Firmenevents und Privatfeiern:

3.1. Angebot und Vertragsschluss:

Wir halten uns an unsere Angebote 14 Tage, beginnend mit dem Tag der Unterzeichnung bzw. Übersendung unseres schriftlichen Angebotes gebunden. Sofern der Kunde das Angebot nicht innerhalb der vorgenannten Frist schriftlich (auch per E-Mail) annimmt, gilt es als abgelehnt.
Bestellungen des Kunden werden wir innerhalb von 14 Tagen, beginnend mit ihrem Eingang bei uns, schriftlich (auch per E-Mail) bestätigen. Sofern wir dem Kunden innerhalb dieser Frist keine Bestätigung geschickt haben, gilt das Angebot als abgelehnt.

3.2. Stornierung:

Der Kunde kann sich bis zum Beginn der Veranstaltung einseitig mit der Folge lösen, dass je nach Zeitpunkt der Kündigung Stornierungskosten gemäß nachfolgender Staffelung zu unseren Gunsten anfallen:

  1. bis zu 30 Tagen vor der Veranstaltung: 30% der entsprechenden Auftragssumme
  2. bis zu  7 Tagen vor der Veranstaltung: 60% der entsprechenden Auftragssumme
  3. bis zu  3 Tagen vor der Veranstaltung: 80% der entsprechenden Auftragssumme
  4. am Tag der Veranstaltung: 100% der entsprechenden Auftragssumme

Zu 4.: Bereits gekaufte Waren (ausgenommen Getränke jeder Art) können vom Kunden abgeholt bzw. gegen Gebühr von uns angeliefert werden.

Dem Kunden bleibt der Nachweis gestattet, dass ein Schaden überhaupt nicht, oder wesentlich niedriger als obige Pauschale entstanden ist.

3.3. Personenzahl

Der Kunde muss hans BE – Breiwerk – “Sterneküche“ für zu Hause bei Auftragserteilung die genaue Anzahl der Teilnehmer für die Veranstaltung angeben. Diese Angaben sind garantiert und werden bei Rechnungslegung zu Grunde gelegt. Der Veranstalter haftet für alle Bestellungen seiner Gäste.

3.4. Fälligkeit und Verzug:

Das vereinbarte Entgelt ist gemäß den gesetzlichen Regelungen nach Rechnungsstellung zur Zahlung fällig, sofern nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart ist. Bei Vollkaufleuten tritt Verzug ohne Mahnung ein. Im Verzugsfalle sind wir berechtigt, neben dem sonstigen Verzugsschaden Verzugszinsen bis zu 10% p.a. zu erheben.

4. Allgemeines:

4.1. Kleidung

Wir empfehlen Ihnen bei der Teilnahme bequeme, leichte (pflegeleichte) Kleidung, Küchenschürze und Schuhe mit rutschfester Gummisohle zu tragen.

4.2. Getränke

Begleitende Getränke wie Wasser, Tee oder Kaffee stehen Ihnen während der gesamten Veranstaltung und des Essens kostenlos zur Verfügung.

4.3. Haftung

(1) Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.
Wir haften nicht für Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit wie Verletzungen, Verbrennungen oder allergische Reaktionen, die aus der Teilnahme am Kochkurs erwachsen können mit Ausnahme der Haftung für Fahrlässigkeit oder Vorsatz unsererseits.
Weiter haften wir nicht für alle sonstigen Schäden des Kunden wie Abhandenkommen, Zerstörung oder Beschädigung seines Eigentums mit Ausnahme der Haftung für grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz unsererseits.
(2) Der Kursteilnehmer verzichtet gegenüber hans BE – Breiwerk – “Sterneküche“ für zu Hause und dessen Mitarbeitern bzw. Beauftragten, auf sämtliche Ersatzansprüche, die im Zusammenhang mit dem Kochkurs und dem Zugang zu den entsprechenden Räumen und Anlagen entstehen können, es sei denn das Schaden stiftende Ereignis wurde von hans BE – Breiwerk – “Sterneküche“ für zu Hause oder einem der Mitarbeiter oder Beauftragten grob fahrlässig oder vorsätzlich verschuldet.
(3) Schäden, die der Teilnehmer in den Räumlichkeiten von hans BE – Breiwerk – “Sterneküche“ für zu Hause oder dessen sonstigem Eigentum verursacht, müssen von diesem ersetzt werden. Bucht ein Kunde für andere Teilnehmer (z.B. Firmen- bzw. Privatfeier o. ä.), so haftet er gesamtschuldnerisch neben seinen Gästen.

4.4. Hinweis – Herzschrittmacher:

Bei aktivierter Induktions-Kochstelle wird in nächster Umgebung ein elektromagnetisches Feld aufgebaut.
Unter Umständen kann es zu Beeinträchtigungen des Herzschrittmachers kommen. Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte an den Hersteller des Schrittmachers oder an Ihren Arzt.

4.5. Hygiene

Bitte bedenken Sie, dass auch Sie als Kursteilnehmer Verantwortung in Sachen Hygiene tragen.
Offene Wunden an den Händen, ansteckende Krankheiten oder andere Gefahrenquellen für die Gesundheit der Kursteilnehmer und unseres Personals können zum Ausschluss aus dem Kochkurs führen. Die Kursgebühr wird in diesem Fall nicht erstattet. Die gründliche Reinigung der Hände vor Kursbeginn wird vorausgesetzt.

4.6. Datenschutz und Haftung für Links:

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.
Wir übernehmen keine ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung für Links, die sich auf  unserer Homepage befinden. Wir übernehmen keine Haftung hinsichtlich der Richtigkeit, Vollständigkeit, Nutzbarkeit oder Angemessenheit jeglicher anderer Websites, Dienstleistungen, Waren, Güter oder Werbungen, die durch Links mit unserer Homepage verknüpft sind, und wirbt weder ausdrücklich noch implizit für Websites, Dienstleistungen, Waren, Güter oder Werbungen, die durch Links mit der Homepage verknüpft sind.

4.7. Obhutspflichten (Catering)

Der Auftraggeber verpflichtet sich die überlassenen Gegenstände wie Platten, Gläser, Geschirr usw. pfleglich zu behandeln und in einwandfreiem Zustand zurück zu geben. Fehlmengen, Beschädigungen und Bruch gehen zu Lasten des Auftraggebers. Bei Verlust und/oder Beschädigung haftet der Auftraggeber auf Schadensersatz in Höhe des Wiederbeschaffungswertes.

4.8. Salvatorische Klausel:

Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam oder undurchführbar sein, so soll das die Gültigkeit im Übrigen nicht berühren. Die Beteiligten sind verpflichtet, zusammenzuwirken, um die unwirksame oder undurchführbare Bestimmung durch eine wirksame oder durchführbare Bestimmung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Ergebnis der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung möglichst nahe kommt.

4.9. Schlussklausel:

Es gilt ausschließlich deutsches materielles Recht.
Der Erfüllungsort für sämtliche Leistungen ist Vellmar/Kassel.

Als Gerichtsstand ist bei Vollkaufleuten Kassel, Deutschland vereinbart.

Betreiber: Hans Böttcher